„Fräulein Brehms Tierleben“: Canis lupus, der Wolf

Apr
13

Das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten. Artgerechte Unterhaltung, nicht nur für Erwachsene …

Wo genau und wie leben Wölfe in Deutschland? Was hat es mit den Schlagzeilen auf sich, die den Wolf der Blutrünstigkeit bezichtigen? Das Rotkäppchensyndrom geht um in unseren Landen. Fakten und wissenschaftliche Erkenntnisse gibt es gründlich recherchiert, poliert und auf den Punkt gebracht von Fräulein Brehm und ihren Kuratoren. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns jedoch sehr über Spenden im Rotkäppchenkorb, zur Kostendeckung.

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Kulturkreis Arkade Sulzburg e.V. und dem BUND Staufen/Sulzburg

Treffpunkt: 19:30 Uhr, Foyer der Ernst-Leitz-Grundschule in Sulzburg

Dauer: ca. 90 min.

Text und Regie: Barbara Geiger, aufgeführt von „Fräulein Brehm“.