Wir über uns

ueberunsUnsere regionale Untergliederung im Landesverband Baden-Württemberg wurde im März 1983 als „Gruppe Müllheim“ gegründet und umfasst etwa das Gebiet des früheren Landkreises Müllheim. Zur Zeit hat die Gruppe ca. 1.200 Mitglieder, quer durch alle Altersstufen und durch alle Bevölkerungsschichten.

 

Unsere Aufgaben und Ziele

  • Kennenlernen und Beobachten der Natur, insbesondere der einheimischen Vogelwelt.
  • Erfassung und Kartierung einzelner Arten – neben verschiedenen Vogelarten auch Pflanzen, Libellen, Schmetterlinge, Amphibien, Reptilien usw.
  • Information für die interessierte Öffentlichkeit:
    Vorträge, Diskussionen, Wanderungen und Exkursionen, Naturerlebnistage.
  • Kauf oder Pacht von Schutzgebieten und deren Betreuung.
  • Anlegen von Biotopen, z.B. Amphibienteiche, Streuobstwiesen, Heckenpflanzungen, Anlage von Bruchsteinmauern, Erhaltung alter Weinbergmauern usw.
  • Gezielte Förderung einzelner Arten, z.B. durch Anbringen von Nisthilfen etwa für die Wasseramsel, die Schleiereule, den Steinkauz, für Hohltaube und Wiedehopf.
  • Unterstützung der staatlichen Naturschutzverwaltung.
  • Als anerkannter Naturschutzverband nach §29 Bundesnaturschutzgesetz, geben wir Stellungnahmen ab zu allen Planungen, die in Natur und Landschaft eingeifen (wie etwa zu Straßenbau, Flurbereinigung, Kiesabbau, Bauleitplanung, Flächennutzungsplänen usw.).
  • Aufbau und Unterstützung der Kinder- und Jugendgruppe (NAJU).